News für Ärzte und Heilberufler

Nachfolgend informieren wir Sie über aktuelle steuerliche Themen
sowie wichtige Gesetzesänderungen. Schauen Sie gern häufiger vorbei!

Höhere Preise und Verdienste steigern Krankenhauskosten um 1,96 Prozent

20.10.2018 | Der sogenannte Orientierungswert für Krankenhäuser gibt die durchschnittliche jährliche prozentuale Veränderung der Krankenhauskosten wieder, die ausschließlich auf Preis- oder Verdienständerungen zurückzuführen ist. Er gilt als wichtige Basis für Budgetverhandlungen im stationären Bereich.

Apothekenklima-Index 2018: Befragung zur Branche

15.10.2018 | Die selbständigen Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland blicken offenbar mit zunehmender Skepsis in die Zukunft. Gut 71 Prozent rechnen mit einer Verschlechterung der wirtschaftlichen Entwicklung der Apothekenbranche. 2016 waren es noch knapp 51 Prozent.

Curriculum kann Gleichwertigkeit des Medizinstudiums belegen

10.10.2018 | Ein außerhalb der EU ausgebildeter Arzt hat nur dann Anspruch auf Erteilung einer Approbation ohne weitere Prüfung in Deutschland, wenn die Ausbildung gleichwertig war.

Zum Entgeltanspruch eines Pflegeheims bei Heimwechsel des Bewohners

05.10.2018 | Der Bundesgerichtshof (BGH) hat über die Frage entschieden, ob der Bewohner eines Pflegeheims, der Leistungen der sozialen Pflegeversicherung bezieht, das vereinbarte Entgelt an das Heim zahlen muss, wenn er nach einer Eigenkündigung vor Ablauf der Kündigungsfrist auszieht.

Ausbildungsdarlehen vertraglich sauber regeln

05.10.2018 | Übernimmt der Arbeitgeber Ausbildungskosten, muss die Rückzahlungsverpflichtung des Arbeitnehmers wirksam vertraglich geregelt werden. Das ist in der Regel nicht der Fall, wenn die Rückzahlung auch dann erfolgen muss, wenn kein adäquater Arbeitsplatz angeboten wird.

Terminservice- und Versorgungsgesetz: Schnellere Arzttermine für Kassenpatienten

28.09.2018 | Gesetzlich Versicherte sollen schneller Arzttermine bekommen. Das ist Ziel des "Gesetzes für schnellere Termine und bessere Versorgung" (Terminservice- und Versorgungsgesetz, TSVG), dessen Entwurf das Bundeskabinett am 26. September 2018 passiert hat.

Krankenversicherung darf Behandlungsfehler annehmen

25.09.2018 | Ein Arzt – in diesem Fall ein Zahnarzt – muss dulden, dass eine private Krankenversicherung Patienten über vermutete Behandlungsfehler informiert. Das hat das Oberlandesgericht Köln jetzt entschieden.

Elektronischer Heilberufeausweis wird erweitert

20.09.2018 | Die Bundesländer planen die Einführung eines elektronischen Gesundheitsberuferegisters unter der Federführung von Nordrhein-Westfalen. Auch Ärzte, Zahnärzte und Apotheker sollen künftig einen elektronischen Ausweis erhalten.

Zahnarzt: Zum Honoraranspruch bei fehlerhaften implantologischen Leistungen

14.09.2018 | Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sich mit der Frage befasst, unter welchen Voraussetzungen der Honoraranspruch eines Zahnarztes für implantologische Leistungen entfällt, wenn die Implantate fehlerhaft eingesetzt wurden und eine Korrektur ihrer Position durch Nachbehandlung nicht möglich ist.

Weniger Physiotherapeutinnen und -therapeuten ausgebildet

10.09.2018 | Die Zahl der Schülerinnen und Schüler in der Physiotherapeutenausbildung ist in den vergangenen zehn Jahren tendenziell rückläufig gewesen. Das ergibt sich aus der Antwort der Bundesregierung auf eine sog. Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke.